LINUXTAG Linux Presentation Day (LPD): Sonnabend, 10.11.2018, 11.00 – 17.00 Uhr

Am Samstag, 10. November 2018 ab 11 Uhr im Clubhaus des Itzehoer Hockey-Club e.V., Carl-Stein-Str. 32, 25524 Itzehoe

Was ist Linux? Wir zeigen es Ihnen am LINUXTAG Linux Presentation Day mit allen Vor- und Nachteilen sowie im Vergleich zu Windows.


 

Schon vor einem Jahr mussten die verbliebenen Nutzer zweier wichtiger Microsoft-Produkte eine Entscheidung treffen:

Am 11. April 2017 endete die Behebung von Sicherheitslücken für Windows Vista, ein halbes Jahr später die für Office 2007. Die naheliegende Lösung war ein Umstieg auf eins der Nachfolgeprodukte von Microsoft.

Aber vor einem derartigen Schritt kann man sich über grundsätzliche Alternativen informieren: z. B. LINUX.

Am 10. November 2018 findet in Itzehoe der LINUXTAG Linux Presentation Day 2018.2 (LPD) statt.

Zum sechsten Mal bieten vor allem Vereine und Volkshochschulen ganz normalen Anwendern die kostenlose Möglichkeit, sich unterschiedliche Varianten des freien Betriebssystems anzuschauen, diese auszuprobieren und sich darüber zu informieren, ob Linux für ihr Anwendungsprofil heute schon in Frage kommt.

Die Veranstaltung in Itzehoe wird vom ComputerClub Itzehoe e.V. organisiert.

Die Zielgruppe der nicht kommerziellen Veranstaltung sind Menschen,

      •  die sich zwar ein bisschen für Linux interessieren, etwa weil LINUX
  • kostenlos ist,
  • weniger Datenschutzprobleme hat als Windows,
  • dem Anwender mehr Freiheiten lässt,
  • auf alten Computern besser läuft,
      • die aber noch zu wenig darüber wissen, um für sich entscheiden zu können, ob sie sich damit näher befassen möchten.

       

    • Der ComputerClub Itzehoe e.V. bietet in den Wochen nach dem LPD weitere Unterstützung für Interessenten an.
    • Linux Presentation Day (LPD) in Itzehoe:
    • Sonnabend, 10.11.2018, 11.00 – 17.00 Uhr
    • im Vereinsheim des Itzehoer Hockey-Club e.V.Carl-Stein-Straße 32, 25524 Itzehoe
    •  


      Größere Karte anzeigen

       

       


      Kontakt:

      ComputerClub Itzehoe e.V.

      Helge Gertsen

      0160-1426614

      info@cciz.de

      www.cciz.de

NEUANMELDUNG

Du musst dich, um Zugriff auf geschützte Inhalte einschließlich deiner eigenen Daten zu haben, NEU anmelden und bekommst dann eine Genehmigung.

Alle wichtigen weiteren Informationen findest du in dem vorhergehenden Beitrag.

Neue Webseite steht

Unsere Webseite erscheint jetzt in neuem Layout – Danke an Marc für die Umstellung.

Die alte Seite ist weiterhin verfügbar: http://alt.cciz.de/

Die Verlinkungen zur alten Seiten und andere Verlinkungen stimmen möglicherweise noch nicht und werden nach und nach von mir (Uwe o.a.) korrigiert. Geduld!

Du musst dich, um Zugriff auf geschützte Inhalte einschließlich deiner eigenen Daten zu haben, NEU anmelden und bekommst dann eine Genehmigung.

Es wird für alle CCIZ-Mitglieder die Möglichkeit geben, je nach Absprache (neue) Funktionen in Zusammenhang mit dem Webauftritt zu übernehmen, so als

  • Redakteur

    Benutzer mit der Rolle des Redakteurs (engl. Editor) können Beiträge, Seiten und Kategorien erstellen, bearbeiten, löschen und veröffentlichen, Kommentare moderieren, Dateien hochladen sowie HTML und JavaScript in Beiträgen, auf Seiten, in Widgets und in Kommentaren verwenden.

  • Autor

    Autoren können eigene Beiträge erstellen, bearbeiten, löschen und veröffentlichen sowie Dateien hochladen.

    Die Benutzerrolle des Autors eignet sich dann, wenn der Benutzer bereits über etwas Erfahrung mit WordPress verfügt. Außerdem kann man  dem Benutzer so erlauben, selbstständig zu arbeiten und Beiträge selbst zu veröffentlichen.

  • Mitarbeiter/Abonnent

    Als Mitarbeiter (engl. Contributor) / Abonnent eingestufte Benutzer können eigene Beiträge erstellen, bearbeiten und löschen. Das sofortige Veröffentlichen von Beiträgen ist Mitarbeitern nicht möglich, da der neue Beitrag dem Administrator zur Revision vorgelegt werden muss.

    Diese Rolle ist besonders gut für Benutzer geeignet, die sehr wenig Erfahrung mit WordPress mitbringen.

  • Mitglieder ohne Benutzerrolle

    Es handelt  sich um registrierte Benutzer, die im WordPress Backend nach dem Login lediglich ihr Profil einsehen und verändern können.